Öffnung der Plätze unter Corona-Bedingungen

Paderborn, 24.04.2021 (update mit Berücksichtigung des “Notbremse-Gesetzes des Bundes”)
Liebe Vereinsmitglieder,
seit Samstag, den 17.04.2021, haben wir unsere Plätze für den allgemeinen Spielbetrieb wieder geöffnet! Dabei gelten immer noch Einschränkungen gemäß den jeweils gültigen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, des Kreises oder der Stadt Paderborn und demnächst der Gesetze des Bundes.
Zu Eurer Orientierung haben wir im Folgenden die dringendsten Fragen zusammengestellt und dazu die Antworten, die sich aus den bekannten Vorschriften ergeben, diese sind die Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) – gültig ab 19. April 2021 und die Allgemeinverfügung des Kreises Paderborn vom 16. April 2021.

Was ändert sich aufgrund des “Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” für das Tennisspielen auf unserer Anlage? Zunächst gar nichts, da die noch geltenden Bestimmungen des Landes NRW entweder identisch oder für den Sport sogar noch restriktiver sind.

Sind nur Einzel- oder auch Doppel erlaubt? Einzelspiele sind generell erlaubt, Doppelspiele nur sehr eingeschränkt, bei einer Inzidenz über 100 nicht.

Kann ich mit einem Spielpartner unangemeldet auf die Anlage kommen und spielen? Ja, das ist möglich, eine Anmeldung ist derzeit nicht erforderlich. Man kann auf einem freien Platz spielen.

Können Toiletten, Umkleideräume und Duschen benutzt werden? Toiletten im Clubhaus können benutzt werden. Umkleideräume und Duschen müssen geschlossen bleiben.

Ist eine Anmeldung erforderlich und wie wird die Rückverfolgbarkeit sichergestellt? Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW verlangt für Einzel- und Doppelspiele merkwürdigerweise keine Vorkehrungen zur Rückverfolgbarkeit mehr. Wir erwarten jedoch in Bälde ein Wiederaufleben dieser Vorschrift. Ausnahme derzeit: Bei Tennisunterricht mit bis zu 10 Kinder muss die Rückverfolgbarkeit durch den Übungsleiter sichergestellt werden.

Welcher Abstand ist einzuhalten? Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln der Coronaschutz-Verordnung für Treffen von Mitgliedern verschiedener Haushalte im öffentlichen Raum: Auf einem Platz derzeit (Inzidenz über 100): ein Haushalt plus eine weitere Person aber maximal 5 Personen. Damit wäre Doppelspiel von 3 Personen aus einem Haushalt mit einer weiteren Person erlaubt. Zu den Spielergruppen auf einem anderen Platz oder an anderer Stelle der Anlage ist ein Abstand von mindestens 5 m einzuhalten.

Besteht eine Maskenpflicht? Masken sind im Freien überall da zu tragen, wo ein Abstand von 1,5 m nicht einzuhalten ist. Im Clubhaus sind Masken verpflichtend.

Gelten die obigen Bestimmungen / Einschränkungen auch ab Montag, den 19. April 2021? Die zusätzlichen Einschränkungen, die sich aus dem Inzidenzwert größer 100 ergeben (“Notbremse”), sind hierbei berücksichtigt.

Gibt es eine Art Belegplan oder und/oder Onlinebuchungsmöglichkeit? Wir planen im Laufe der Woche das Buchungssystem der Halle zu einem Reservierungssystem (online) zu erweitern.

Kann bei schlechtem Wetter in die Halle ausgewichen werden? Nein, leider nicht! Hallensport ist nach wie vor untersagt.

Please follow and like us: